„Wussten Sie eigentlich von mir…?“ #1 – in Viernheim geboren

Ich möchte heute starten mit der Reihe „Wussten Sie eigentlich von mir…?“, und dann regelmäßig kleine Beiträge liefern – zu mir und meiner Politik, Geschichten aus der Vergangenheit, Meinungen zur Gegenwart und Ideen für die Zukunft. Freue mich über Feedback und beginne jetzt mit #1 – ganz am Anfang

Die Reihe „Wussten Sie eigentlich von mir…?“ #1 in Viernheim geboren

… dass ich 1965 in Viernheim geboren wurde? Das war in diesen Jahren weniger üblich, denn die Menschen gingen nach Mannheim ins Klinikum, weswegen als Geburtsort so vieler waschechter Viernheimer meines Jahrganges „Mannheim“ in der Urkunde steht. Das kostete aber privates Geld und meine Eltern hatten nicht so viel davon. Also bin ich zu Hause auf die Welt gekommen. Übrigens in einem Haus in der Alexanderstrasse, das mein Ur-Ur-Ur Großvater Philip Ringhof 1878 gebaut hat, in dem bin ich aufgewachsen – und es steht heute noch. Es leben sogar noch meine Tante und meine Großmutter(!) darin. Ja, richtig gelesen, ich habe noch eine Großmutter und unsere 25- und 22 jährigen Kinder haben folglich eine lebende Urgroßmutter.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel